Lernen ist Vielfalt – vielfältig ist der Ort (2. Durchgang)

Realisierungswettbewerb für den Schulstandort Heinrich – Schütz – Straße Chemnitz
 

Die Stadt Chemnitz schrieb im Februar 2009 bundesweit einen Wettbewerb für den Schulstandort Heinrich – Schütz – Straße aus. Aus über 100 Bewerbungen wurden
25 Büros für diesen Wettbewerb ausgewählt – wir waren dabei!
Dies war eine große Herausforderung für alle Beteiligten: als Architekten HTK Planungsbüro mit Herr Frank Illing und Frau Madlen Ziener gemeinsam mit OttoundMüller Architekten Dresden, das Büro Galerie Anna, die Landschafts-
architektin Frau Beer-Seifert aus Pobershau, das Ingenieurbüro Weber aus Cranzahl und das Ingenieurbüro IMH Herr Hänig aus Dresden.

 
HTK
 
HTK
 
HTK
 
HTK